Nachrichtenredaktion

Alle Nachrichten anzeigen

20.12.2016

Bricsys joins buildingSMART to give the .dwg community access to the huge potential of the BIM approach

Bricsys erfüllt nicht nur die Anforderungen für die IFC-Zertifizierung, sondern hat auch beschlossen internationales Mitglied der Building Smart Ltd zu werden. Bricsys ist ein starker Anhänger des "Open Data" -Prinzip.

Es war immer unser Ziel eine neue, intuitive BIM-Lösung zubauen, bei der das in der Vorstufe eines Projekts erstellte Modell bis zur endgültigen Lieferung des Bauprojekts genutzt werden kann. Dabei sollten Sie in der Lage sein, weitere Daten zu verknüpfen und alle notwendigen Dokumente und Berichte zu erstellen: 2D-Abschnitte, Details, Stücklisten etc.

Die tiefe Integration mit der Chapoo Modelserver-Lösung ermöglicht es Teams zusammenzuarbeiten. Chapoo synchronisiert je nach Anforderung mit den Geräten, die die Benutzer anmelden. Es verfügt über einen 3D-Viewer, der es ermöglicht, das gesamte Projekt bis in kleinste Details sowohl was die Geometrie, die Daten also auch die Verbindung dazwischen angeht, zu betrachten.

Wir erfüllen nicht nur die Anforderungen für die IFC-Zertifizierung, sondern haben auch beschlossen internationales Mitglied der Building Smart Ltd zu werden. Bricsys ist ein starker Anhänger des "Open Data" -Prinzip.

Heute ist es nicht mehr akzeptabel Benutzer "einzusperren". Softwareanbieter müssen zusammenarbeiten und müssen es ermöglichen, dass alle Informationen für alle Teilnehmer eines Projekts einsehbar sind. Wir sehen es als unsere Verantwortung, der .dwg Community den Zugang zu dem großen Potenzial des BIM-Ansatzes zu ermöglichen.

Es gibt Hunderte von .dwg-basierten Engineering-Anwendungen für den AEC Bereich. Unser Ziel ist es diese im openBIM zusammenzuführen. Wir haben vor kurzem eine Reihe von APIs veröffentlicht, um sie näher an die IFC-Zertifizierung zu bringen und Teil der OpenBIM-Reise zu werden. Wir werden ihnen weiterhin dabei helfen und sie unterstützen. Im Umkehrschluss wird die Nutzung der von buildingSMART erstellten Standards gestärkt.